Reisedurchfall (Reisediarrhoe)

Reisedurchfall medizinisch Reisediarrhoe aber auch Turista, Montezumas Rache oder Delhi-Bauch genannt

Bei Reisen in tropische und subtropische Gebiete tritt akuter Durchfall bei 30 bis 40 Prozent der Reisenden auf, auf Nilkreuzfahrtschiffen sind bis zu 80 Prozent der Passagiere betroffen.

Was sind die "Risiko-Urlaubsregionen"?

  • Südasien
  • Afrika südlich der Sahara
  • Südamerika

Wer ist besonders gefährdet?

Kinder, schwangere Frauen, ältere Menschen, Personen mit geringer Magensäurebildung und solche, die magensäureblockierende Medikamente, zum Beispiel Protonenpumpenblocker, einnehmen, bekommen besonders leicht eine Reisediarrhö

Wenn Sie eine Urlaubsreise planen, fragen Sie uns, wir helfen Ihnen gerne bei Reiseimpfungen und Urlaubsapotheke

zurück zur Liste der Infos

ÄRZTE-FÜR-ALLES
- zertifizierte Hausarztpraxis -
Dr. med. Julia Börger |
Timm Oelze
Badenstedter Straße 15
30449 Hannover
Tel.: 0511 / 44 09 74
Fax: 0511 / 44 58 89

Anrufbeantworter für Rezeptbestellungen:
Tel.: 0511 / 44 09 60
Sprechzeiten
Montag 08:30 - 12:30 Uhr
16:00 - 18:00 Uhr
Dienstag 08:30 - 12:30 Uhr
17:00 - 19:00 Uhr
Mittwoch 08:30 - 16:00 Uhr
Donnerstag 08:30 - 12:30 Uhr
16:00 - 18:00 Uhr
Freitag 08:30 - 14:00 Uhr

Zur Vermeidung von längeren Wartezeiten bitten wir Sie um Voranmeldung

Aktuelles

Sommerzeit ist Reise-Zeit!
Wir beraten Sie gerne zu Themen rund um medzinische Fragen zu Ihrem Urlaub
Weitere Informationen zur Reisemedizin

ÄRZTE-FÜR-ALLES Dr. med. Julia Börger | Timm Oelze | - Badenstedter Straße 15 - 30449 Hannover - Tel.: 0511 / 44 09 74 - Fax: 0511 / 44 58 89